Unterstützung für Schwangere und Eltern mit Kindern von 0–3 Jahren. Kurzfristig, vertraulich, unkompliziert und fast immer kostenlos.

Rufen Sie uns an

040 - 35 77 27 56

Liebe Eltern, wir haben Zeit für Sie und Ihre Kinder!

Wir unterstützen Schwangere und Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren mit Rat und Tat. Wir ermutigen, geben Orientierung und verschaffen Erholungsmomente. Damit Sie gestärkt werden für den Familienalltag mit Baby und Kleinkind.

In offenen Sprechstunden, speziellen Beratungsangeboten und mit Hausbesuchen sind wir ganz persönlich für Sie da. In unseren offenen Angeboten treffen Sie auch andere Eltern mit ihren Kindern und können sich locker austauschen.

Rufen Sie an, schreiben Sie oder kommen einfach vorbei. Wie, wann und wo, erfahren Sie weiter unten zu jedem einzelnen Angebot. Wir unterstützen Sie gern, damit es Ihnen und Ihrem Kind gutgehen kann! 

Unsere Angebote

Was?

  • persönliches Beratungsgespräch
  • alle Anliegen, Fragen, kleine und große Sorgen rund um Schwangerschaft, Wochenbett, Elternschaft und das Leben mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren
  • Infos über weitere passende Angebote

Wie, wann & wo?

 

Mo - Fr., 8 - 13 Uhr und nach Vereinbarung

 

Telefonisch

  • 040 - 35 77 27 56 oder 0157 - 37 99 24 98
  • Wenn wir gerade in Beratung sind, geht der AB an. Sprechen Sie gern auf und wir rufen Sie rasch zurück.

 

per Mail

  • fruehehilfen@fbs-norderstedt.de

 

Video-Sprechzeit

  • per Zoom
  • per Facetime oder WhatsApp: 0176 - 559 157 84

 

Frühe Hilfen Büro

  • Kirchenplatz 2, nach Vereinbarung

Unsere Corona-Hygieneregeln für Beratung vor Ort:

  • ohne erkältungsähnliche Symptomen erscheinen
  • Hände waschen oder desinfizieren bei Betreten des Gebäudes
  • Hust-und-Nies-Etikette bitte einhalten
  • Empfehlung:
    • med. Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn 1,5m Abstand nicht gewahrt werden kann
  • Danke für Ihre verantwortungsbewusste Mitwirkung!

Was?

  • Informationen zu Leistungen und Angeboten für Schwangere und Familien mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren, z. B. zu Mutterschutz, Elterngeld, Elternzeit, Kindergeld, Unterhalt, Betreuungsplatz, usw.
  • Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen und Verstehen von Bescheiden
  • Orientierungshilfe für Kontakt mit Ämtern, Krankenkassen und Behörden
  • Tipps bei finanziellen und rechtlichen Schwierigkeiten im Familienleben

Wie, wann & wo?

 

im Frühe Hilfen Büro

  • Mi. im Zeitraum 8 - 14 Uhr
  • und nach Vereinbarung

telefonisch oder per Video

  • Tel. 040 - 35 77 27 56 oder 0176 - 559 157 84
  • per Facetime o. WhatsApp: 0176 - 559 157 84
  • per Zoom

per Mail


Unsere Corona-Hygieneregeln für Beratung vor Ort:

  • ohne erkältungsähnliche Symptomen erscheinen
  • Hände waschen oder desinfizieren bei Betreten des Gebäudes
  • Hust-und-Nies-Etikette bitte einhalten

      Empfehlung:

    • med. Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn 1,5m Abstand nicht gewahrt werden kann

Danke für Ihre verantwortungsbewusste Mitwirkung! 

Was?

  • eine Familienhebamme treffen
  • Infos zur Entwicklung des Babys während der Schwangerschaft, nach der Geburt und in den ersten Monaten
  • Infos zur Gesundheit der Mutter während der Schwangerschaft und in den ersten Monaten mit dem Neugeborenen
  • Sprechen über die Geburtserfahrung
  • Beratung über längerfristige Begleitung in belasteten Lebenslagen durch Familienhebamme
  • Tipps zu weiteren Angeboten 

Wann und Wo?

  • Kielortring 51, 22850 Norderstedt:
    • Mütterzentrum: Do., 10 - 10.30 Uhr 
    • pro familia: Do., 10.30 - 12 Uhr
  • Nächste Termine: 18.8. | 25.8. | 1.9. | 8.9. | 16.9.

Unsere Corona-Hygieneregeln für Beratung vor Ort:

  • ohne erkältungsähnliche Symptomen erscheinen
  • Hände waschen oder desinfizieren bei Betreten des Gebäudes
  • Hust-und-Nies-Etikette bitte einhalten

     Empfehlung:

    • med. Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn 1,5m Abstand nicht gewahrt werden kann

 

Danke für Ihre verantwortungsbewusste Mitwirkung! 

 

Was?

  • zu Hause ehrenamtlich unterstützt werden bei der Betreuung des Babys oder der Geschwisterkinder
  • Zeit zum Durchatmen, für eigene Angelegenheiten o. ä. bekommen
  • ein offenes Ohr für das Leben in der ersten Zeit mit dem Baby finden
  • Tipps zu weiteren Angeboten erhalten

Wie, wann & wo?

  • zu Hause
  • während des 1. Lebensjahrs 1-2x pro Woche für 2-3 Stunden für 3-4 Monate
  • Kosten: 5 € / h, 10 € einmalige Vermittlungsgebühr, individuelle Ermäßigung möglich

Beratung und Vermittlung

Interessiert am wellcome-Ehrenamt?


  • 14.09., 11 - 12 Uhr, online-Infoveranstaltung, Anmeldung: https://www.wellcome-online.de/ehrenamt-veranstaltung/

 

Noch mehr Infos:

 

www.wellcome-online.de

 

Was?

  • über die Entwicklung und Gesundheit des Babys sprechen
  • das Baby gemeinsam in seinem Befinden anschauen
  • eine gute Eltern-Kind-Beziehung aufbauen
  • Fragen klären, Tipps bekommen, Sicherheit gewinnen
  • Infos zu weiteren Angeboten erhalten

Wie, wann & wo?

 

im Frühe Hilfen Büro, Kirchenplatz 2

  • montags, 11.15 - 12.15 Uhr
  • mittwochs vormittags nach Vereinbarung
  • weitere Infos:

Unsere Corona-Hygieneregeln für Beratung vor Ort:

  • ohne erkältungsähnliche Symptomen erscheinen
  • Hände waschen oder desinfizieren bei Betreten des Gebäudes
  • Hust-und-Nies-Etikette bitte einhalten

      Empfehlung:

    • med. Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn 1,5m Abstand nicht gewahrt werden kann

Danke für Ihre verantwortungsbewusste Mitwirkung! 

    Was?

    • in leichter Sprache auf Deutsch und Englisch Tipps von einer Familiengesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (FGKiKP) bekommen
    • etwas über die Entwicklung und Gesundheit in der Schwangerschaft und Mutterschaft sowie des Kindes erfahren
    • Tipps zu Pflege, Fürsorge und Förderung der Babys und Kleinkinder bekommen
    • Spielanregungen bekommen
    • Tipps zu weiteren Angeboten und Leistungen erhalten

    Wie, wann & wo?

    • je nach Bedarf in allen Norderstedter Notunterkünften für geflüchtete Schwangere, Familien mit Kindern von 0 - 3 Jahren oder ggfs. auch in privater Unterkunft
    • dienstags, 10 - 14 Uhr nach Vereinbarung
    • weitere Infos:

    Unsere Corona-Hygieneregeln für Beratung vor Ort:

    • ohne erkältungsähnliche Symptomen erscheinen
    • Hände waschen oder desinfizieren bei Betreten des Gebäudes
    • Hust-und-Nies-Etikette bitte einhalten

          Empfehlung:

      • med. Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn 1,5m Abstand nicht gewahrt werden kann

    Danke für Ihre verantwortungsbewusste Mitwirkung! 

    Was?

    • Fragen zu Wochenbett und erster Zeit mit dem Neugeborenen besprechen
    • das Befinden der Mutter und des Kindes nach der Geburt thematisieren
    • Infos zu Leistungen und Angeboten für Eltern und Kinder von 0-3 Jahren bekommen
    • Infomaterial erhalten

    Wie, wann & wo?


    Die Corona-Hygieneregeln der Paracelsusklinik sind maßgeblich.

    Was?

    • für Schwangere und Eltern mit Kindern im 1. Lebensjahr
    • erste Gruppenerfahrung mit Baby machen
    • gemeinsam spielen, singen und beobachten
    • sich austauschen über das Leben mit Baby
    • Anregungen bekommen für Spiele, Rituale, Verstehen der Signale des Babys und gutes Eingehen darauf
    • Interessantes zur Entwicklung des Babys erfahren
    • andere Eltern kennen lernen
    • kleine und große Sorgen & Freuden teilen
    • Tipps für weitere Angebote und Hilfen bekommen
    • Tipp: parallel dazu oder anschließend kann die Babykleidung-Spendenkammer und die Baby-Sprechstunde genutzt werden

    Wann & wo?

    • Mo. 10 - 11.30 Uhr:  22.8. | 29.8. | 5.9. | 12.9.
    • Kirchenplatz 2

    Unsere Corona-Hygieneregeln:

    • ohne erkältungsähnliche Symptomen erscheinen
    • Hände waschen oder desinfizieren bei Betreten des Gebäudes
    • Hust-und-Nies-Etikette bitte einhalten

          Empfehlung:

      • med. Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn 1,5m Abstand nicht gewahrt werden kann

    Danke für Ihre verantwortungsbewusste Mitwirkung! 

    Was?

    • gut erhaltene Kleidung für Babys und Kleinkinder in
      Größe 50 - ca. 110
    • Kleidung für Frühgeborene zum Ausleihen
    • Basis-/Erstausstattung für Babys und Kleinkinder erhalten oder spenden (inkl. Tragehilfen o. Kinderwagen)

    Wie, wann & wo?


    Unsere Corona-Hygieneregeln

    • ohne erkältungsähnliche Symptomen erscheinen
    • Hände waschen oder desinfizieren bei Betreten des Gebäudes
    • Hust-und-Nies-Etikette bitte einhalten

         Empfehlung:

    • med. Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn 1,5m Abstand nicht gewahrt werden kann

    Danke für Ihre verantwortungsbewusste Mitwirkung! 

    Was?

    • für Schwangere und Eltern mit Kindern von 0 - 3 Jahre
    • klönen, Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen
    • mit den Babys und Kleinkindern spielen und Freude haben
    • kleine und große Sorgen teilen
    • Kaffee, Tee & Gebäck genießen
    • Tipps und Unterstützung erhalten

    Wann & wo?


     

    Unsere Corona-Hygieneregeln:

    • ohne erkältungsähnliche Symptomen erscheinen
    • Hände waschen oder desinfizieren bei Betreten des Gebäudes
    • Hust-und-Nies-Etikette bitte einhalten

          Empfehlung:

      • med. Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn 1,5m Abstand nicht gewahrt werden kann

    Danke für Ihre verantwortungsbewusste Mitwirkung! 

    Was?

    • für Schwangere und Eltern mit Mehrlingen (Zwillinge, Drillinge,...)
    • gemeinsam spielen, bewegen und beobachten
    • sich austauschen über das Leben mit Mehrlingen
    • Interessantes zur Entwicklung von Mehrlingen erfahren
    • andere Mehrlingseltern und -kinder kennen lernen
    • kleine und große Sorgen & Freuden teilen
    • Tipps für weitere Angebote und Hilfen bekommen

    Wann & wo?

    • Mi. 15 - 16.30 Uhr
    • im 14-tägigen Wechsel U1-Mehrlinge (bis zum 1. Lebensjahr) und Ü1-Mehrlinge (ab dem 1. Lebensjahr)
    • Nächste Termine U1: 27.7. | 10.8. | 24.8. | 7.9.
    • Nächste Termine Ü1:  3.8. | 31.8. | 14.9.
    • Kirchenplatz 1

    Unsere Corona-Hygieneregeln:

    • ohne erkältungsähnliche Symptomen erscheinen
    • Hände waschen oder desinfizieren bei Betreten des Gebäudes
    • Hust-und-Nies-Etikette bitte einhalten

     Empfehlung:        

    • med. Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn 1,5m Abstand nicht gewahrt werden kann

    Danke für Ihre verantwortungsbewusste Mitwirkung! 

    Was?

    • Besuch durch unsere Familiengesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen (FGKiKP)
    • sehen, was das Baby braucht
    • verstehen, was die Signale des Babys bedeuten
    • angemessen auf die Signale des Babys reagieren

    Wenn...

    • der Alltag mit dem Baby viel anstrengender als erwartet ist
    • es Unsicherheit im Umgang mit dem Baby gibt
    • das Baby viel weint und einfach nicht zur Ruhe kommt
    • das Baby schlecht in den Schlaf findet
    • das Stillen, Füttern mit der Flasche oder der Beikost Schwierigkeiten bereitet

    Wie, wann & wo?

    • telefonischen Erstberatung
    • zwei oder mehr Besuche zu Hause möglich
    • nähere Infos:

    Unsere Corona-Hygieneregeln für Beratung vor Ort:

    • ohne erkältungsähnliche Symptomen sein
    • Hände waschen oder desinfizieren vor Beginn der Beratung
    • Hust-und-Nies-Etikette bitte einhalten

          Empfehlung:

      • med. Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn 1,5m Abstand nicht gewahrt werden kann

    Danke für Ihre verantwortungsbewusste Mitwirkung! 

    Was?

    • Besuch durch eine Familiengesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (FGKiKP) o. Familienhebamme
    • bei Fragen, Sorgen und Unsicherheiten zur Entwicklung des Babys, zu Pflege, Ernährung / Stillen, Schlafen, Regulation und Beziehung mit dem Kleinkind
    • bei Uneinigkeit als Elternpaar, wie man am besten mit dem Baby oder Kleinkind umgeht oder eine sichere, liebevolle Umgebung für es schafft

    Wie, wann & wo?

    • nach Vereinbarung und vorheriger telef. Beratung
    • einmalige oder mehrfache Besuche zu Hause möglich
    • nähere Infos:

    Unsere Corona-Hygieneregeln für alle am Hausbesuch Beteiligten:

    • Termin möglichst vorher abstimmen
    • ohne erkältungsähnliche Symptomen sein
    • Stoßlüftung mind. 5min. vor Beginn des Besuchs
    • Hände waschen oder desinfizieren vor Beginn Kontakt im Wohnraum
    • Hust-und-Nies-Etikette bitte einhalten
    • keine Teilnahme von Personen, die nicht direkt mit dem Anlass des Hausbesuches zu tun haben

          Empfehlung:

          

          Mund-Nase-Bedeckung empfohlen, wenn 1,5m Abstand        nicht gewahrt werden kann


    Danke für Ihre verantwortungsvolle Mitwirkung!

    Was sind Frühe Hilfen?

    Schreiben Sie uns eine E-Mail

    Kommen Sie persönlich vorbei

    Ev. Familienbildung
    Norderstedt
    Frühe Hilfen Büro
    Kirchenplatz 2
    22844 Norderstedt

    Wichtige Telefonnummern und Websiten

    Eltern-Telefon: 0800 – 111 0550

    Mütter-Telefon: 0800 – 333 2 111

    Hilfe-Telefon für Schwangere in Not: 0800 – 40 40 020

    Hilfe-Telefon Schwierige Geburt: 0228 - 9295 9970

    Hilfe-Telefon bei Gewalt gegen Frauen: 0800 – 116 016
    Hilfe-Telefon bei sexuellem Missbrauch: 0800 – 22 55 530
    Hilfe-Telefon bei eigener Neigung zu Missbrauchs- und Gewaltverhalten: 0800 – 70 222 40

    www.fbs-norderstedt.de

    www.bke-elternberatung.de

    www.geburt-vertraulich.de

    www.bundesstiftung-mutter-und-kind.de

    www.madita.online

    www.helpline-norderstedt.de
    www.elternsein.info
    www.elternleben.de

    Evangelische Familienbildung

    Norderstedt

    Frühe Hilfen Büro

    Kirchenplatz 2 | 22844 Norderstedt
    Telefon 040 – 35 77 27 56

    fruehehilfen@fbs-norderstedt.de
    www.fruehe-hilfen-norderstedt.de